Asbjørn Jaklin
Tödlicher Frost - Kriminalroman

Aus dem Norwegischen von Ulrich Sonnenberg
Leseprobe » Bestellen »


D: 9,99 €
A: 10,30 €
CH: 14,90 sFr

Erschienen: 20.10.2014
suhrkamp taschenbuch 4481, Broschur, 337 Seiten
ISBN: 978-3-518-46481-6
Auch als eBook erhältlich

Eiskalter Norwegen-Thriller

 

Mörderische Polarnacht

In der Nähe von Tromsø wird während der Polarnacht in einem Kuhstall ein Mann ermordet aufgefunden. Er wurde auf dem Heuboden an den Armen aufgehängt, Spuren am Tatort deuten darauf hin, dass er gefoltert wurde ...

Der Afghanistan-Veteran Alexander Winther, der als Journalist bei der Zeitung Nordlys arbeitet, wird auf den Fall angesetzt. Sehr schnell sieht er Verbindungen zu Grausamkeiten, die sich vor sechzig Jahren am selben Ort abgespielt haben. An dem Ort, an dem die Deutschen 1942 ein Lager für jugoslawische Kriegsgefangene aufgebaut hatten, in dem Häftlinge auf brutale Art und Weise gefoltert und getötet wurden. Ein später Racheakt? Die Spuren führen ihn nach und nach auch zum Balkankrieg Anfang der 1990er Jahre – und zu einem streng gehüteten Staatsgeheimnis.

Wie hat Tödlicher Frost Leserinnen und Lesern gefallen?

 

Zur Website von vorablesen.de »

Pressestimmen

»Spannend, voller geheimnisvoller Charaktere und feinem Kolorit.«

Dagbladet

»Es gibt gute Gründe anzunehmen, dass ein großer Teil der Geschichte, die Jaklin in Schwarzer Frost enthüllt, wahr ist.«

Aktuell, Oslo

Videobeiträge

Audiobeiträge

Buchtipps

 

Kommentieren