Laura Shaine Cunningham
Unter Freundinnen - Ein New-York-Roman

Aus dem Amerikanischen von Juliane Zaubitzer
Leseprobe » Bestellen »


D: 9,90 € *
A: 10,20 €
CH: 14,90 sFr

Erschienen: 23.02.2009
suhrkamp taschenbuch 4043, Taschenbuch, 397 Seiten
ISBN: 978-3-518-46043-6

Inhalt

Sechs beste Freundinnen treffen sich in der kältesten Nacht in einem Loft in Downtown, während der "Sturm des Jahrhunderts" über Manhatten hinwegfegt. Die Frauen wollen feiern, denn Claire, sechsunddreißig und Single, ist nun doch noch schwanger geworden. Doch während der australische Rotwein fließt, Handys klingeln und biologische Uhren zurückgestellt werden, kommen Themen auf den Tisch, die keine der Anwesenden unberührt lassen. Die Stimmung kippt. Was fröhlich begann, endet mit Geständnissen und Abrechnungen mit Männern, falschen Freundschaften und verlogenen Lebensentwürfen.

Die eine freut sich über einen neuen Liebhaber, die andere verläßt ihren untreuen Ehemann, die dritte beschließt ein Kind zu kriegen. "Six in the City" – beim gemeinsamen Abendessen fliegen Spitzen und Sticheleien über den Tisch. Wer gewinnt – die Romantikerinnen oder die Pragmatikerinnen?

Im Original erschienen unter dem Titel Beautiful Bodies, 2002 (Haffmans Verlag bei Zweitausendeins).

Kommentare

»Ein Buch über die Frauen in New York, die Frauen der neunziger und frühen nuller Jahre, ihre Sorgen um Nachwuchs, den Körper, den beruflichen Erfolg. ... Es ist die Generation, auf die sich Louis Begleys kritischer Blick in den Schmidt Romanen immer wieder gelegt hat, diesmal wird sie nicht durch Begleys kritische Brille gezeigt, sondern durch den Blick der Frauen, der eigenen Generation.«
Reiner Girstl, 03.07.2015

Kommentieren