Rainer Wahl
Verfassungsstaat, Europäisierung, Internationalisierung

Bestellen »


D: 14,00 €
A: 14,40 €
CH: 20,90 sFr

Erschienen: 30.06.2003
suhrkamp taschenbuch wissenschaft 1623, Taschenbuch, 442 Seiten
ISBN: 978-3-518-29223-5

Inhalt

Kennzeichnend für die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts sind der konsequente Ausbau des Verfassungsstaats mit dem Siegeszug der Verfassungsgerichtsbarkeit und die Europäisierung und Internationalisierung der nationalen Staaten in Europa. Die Verfassungsidee, die historisch für den Staat entwickelt wurde, erhält heute Bedeutung auch für die supranationalen und internationalen Organisationen, sie verbindet die Entwicklung von mehr als zwei Jahrhunderten. Dieser Band verbindet detaillierte historische Studien mit systematischen Überlegungen und bietet zugleich einen Überblick über die gegenwärtigen rechtswissenschaftlichen Debatten im Kontext der Europäisierung. Rainer Wahl ist Professor für Öffentliches Recht an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

Kommentieren