Hermann Hesse
Verliebt in die verrückte Welt - Betrachtungen, Gedichte, Erzählungen, Briefe

Leseprobe » Bestellen »


D: 8,00 €
A: 8,30 €
CH: 11,90 sFr

Erschienen: 15.11.2010
insel taschenbuch 3651, Taschenbuch, 200 Seiten
ISBN: 978-3-458-35351-5
Auch als eBook erhältlich

Inhalt

„Und allem Weh zum Trotze bleib ich verliebt in die verrückte Welt“, heißt es in einem von Hesses Gedichten. Ins Dasein verliebt ist dieser Schriftsteller zeitlebens geblieben, allen Krisen zum Trotz.
Krisen begriff er als Chance, um an ihnen zu wachsen und es ist ihm gelungen diese positive Lebenseinstellung auch seinen Leser zu vermitteln.
Dieses Lesebuch versammelt eine charakteristische Auswahl solcher Texte und zeigt ihren Verfasser als einen Schrittmacher der individuellen Lebensgestaltung, der jeden einzelnen ernst nimmt, für unverwechselbar, wichtig und merkwürdig hält, als „Punkt, in dem die Erscheinungen der Welt sich kreuzen, nur einmal so und nie wieder“.

Kommentieren