Rainer Maria Rilke
Weihnachtsbriefe an die Mutter

Herausgegeben von Hella Sieber-Rilke
Leseprobe » Bestellen »


D: 10,00 €
A: 10,30 €
CH: 14,90 sFr

Erschienen: 16.09.2013
Insel-Bücherei 1391, Gebunden, 88 Seiten
ISBN: 978-3-458-19391-3

Inhalt

Rainer Maria Rilke, der auch als Briefschreiber ein Dichter war, schrieb seiner Mutter alljährlich einen Weihnachtsbrief. Das entsprach »einer alten Verabredung zu unserer Sechs-Uhr-Stunde des Vierundzwanzigsten; ich versuche dann jedesmal so zu ihr zu sprechen, wie es für ihr Gemüth tröstlich und theilnehmend sein möchte, und doch auch so, daß mir, über dieser Zusprache, redlich zu Muthe sei.« Die Weihnachtsbriefe geben einen ersten Eindruck in die umfangreiche Korrespondenz Rilkes mit seiner Mutter.

Pressestimmen

»Dieser Band enthält die Weihnachtsbriefe von 1900 bis 1925 - ein Stück Zeitgeschichte, das nachdenklich macht und auch ein bisschen wehmütig. Ein wunderschönes Mitbringsel gerade für ältere Literaturfreunde.«

Lübecker Nachrichten

Kommentieren