Karl August Varnhagen von Ense
Werke (Leder)

Anzeigen:
 

Werke in fünf Bänden - Band 4: Biographien. Aufsätze. Skizzen. Fragmente

Herausgegeben von Konrad Feilchenfeldt und Ursula Wiedenmann. Mit einem Bildteil
Bestellen »


D: 142,00 €
A: 146,00 €
CH: 192,00 sFr

Erschienen: 30.07.1990
Leder, 1189 Seiten
ISBN: 978-3-618-61585-9

Inhalt Inhaltsverzeichnis

Varnhagen von Enses schriftstellerisches Oeuvre ist entstanden aus dem journalistischen Interesse am politischen und kulturellen Tagesgeschehen. Auch die Denkwürdigkeiten des eignen Lebens sind das Werk eines Journalisten und Biographen: aufgebaut auf einer fast unübersehbaren Zahl kleinerer selbständiger und unselbständiger Veröffentlichungen - spontane Reflexion und Reaktion auf die Umwälzungen der Epoche. Der vierte Band der Varnhagen-Ausgabe des Klassiker Verlages macht diese Schicht der journalistischen und biographischen Skizzen und Artikel, der Korrespondenzen und Flugschriften - teils namentlich gezeichnet, teils anonym veröffentlicht, meist nicht nachgedruckt und vergessen - wieder zugänglich. Erstmals legt er die Erstpublikationen der Flugschriften vom Wiener Kongreß wieder vor, erstmals auch enthält er in Buchform Varnhagens früheste journalistische Arbeiten. - Der Kommentar untersucht Voraussetzungen und Zusammenhänge dieser Arbeiten und setzt sie in Beziehung zum bereits vollständig vorliegenden Hauptwerk der Denkwürdigkeiten.

Kommentieren

 
 
Band 1: Denkwürdigkeiten des eignen Lebens. Erster Band (1785-1810) Band 2: Denkwürdigkeiten des eignen Lebens. Zweiter Band (1810-1815) Band 3: Denkwürdigkeiten des eignen Lebens. Dritter Band (1815-1834) Band 4: Biographien. Aufsätze. Skizzen. Fragmente