Walter Benjamin
Werke und Nachlaß. Kritische Gesamtausgabe (Gebunden)

Anzeigen:
 

Werke und Nachlaß. Kritische Gesamtausgabe - Band 7: Charles Baudelaire, Tableaux Parisiens

Herausgegeben von Antonia Birnbaum und Michel Métayer
Leseprobe » Bestellen »


D: 44,00 €
A: 45,30 €
CH: 58,90 sFr

NEU
Erschienen: 11.09.2017
Halbleinen, 511 Seiten
ISBN: 978-3-518-58704-1

Inhalt

Walter Benjamins intensive Beschäftigung mit dem Übersetzen beginnt 1915 anlässlich seiner ersten Arbeit an den Gedichten Charles Baudelaires und wird mit den berühmten Überlegungen zur »Aufgabe des Übersetzers« fortgesetzt, die er 1923 seiner Übertragung von Baudelaires Tableaux Parisiens voranstellte. Später kommen Prosa-Übersetzungen hinzu – unter anderem Proust, Balzac und Aragon – und immer wieder theoretische Reflexionen zu diesem Thema. Benjamin äußerte sogar den Anspruch, als Übersetzer bekannt zu werden.

Band 7 der Gesamtausgabe ist den Tableaux Parisiens gewidmet sowie sämtlichen Entwürfen und Fassungen seiner Baudelaire-Übertragungen und allen späteren theoretischen Notizen zur Übersetzung. Er gewährt einen einzigartigen Blick in die Werkstatt des Übersetzers und zeigt, welche Fragen den Philosophen nicht mehr losließen: Wie bestimmt sich das Geistige bei Baudelaire? Wie operiert die Allegorie in der Dichtung der Moderne? Und auf welche Weise produziert die poetische Stadterfahrung eine neue Zeiterfahrung?

Aus dem Buch

»Die wahre Übersetzung ist durchscheinend, sie verdeckt nicht das Original, steht ihm nicht im Licht, sondern läßt die reine Sprache, wie verstärkt durch ihr eigenes Medium, nur um so voller aufs Original fallen.«

Pressestimmen

»Genuss für Kenner.«

Der Tagesspiegel

Kommentieren

 
 
Band 3: Der Begriff der Kunstkritik in der deutschen Romantik Band 7: Charles Baudelaire, Tableaux Parisiens Band 8: Einbahnstraße Band 9: Rundfunkarbeiten Band 10: Deutsche Menschen Band 13: Kritiken und Rezensionen Band 16: Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit Band 19: Über den Begriff der Geschichte