Way Down on the High Lonely -
Neal Careys dritter Fall

Drei Jahre sind seit Neal Careys letztem Fall vergangen. Drei Jahre innerer Einkehr in einem chinesischen Kloster. Doch dann steht plötzlich Joe Graham vor ihm, und mit der Ruhe ist es endgültig vorbei. Denn die »Bank« braucht Neal, um Cody McCall zu finden, den zweijährigen Sohn einer Hollywood-Produzentin. Cody wurde von seinem Vater entführt und in die Wildnis von Nevada verschleppt. Um den Kleinen zu finden, muss Neal nicht nur seine Cowboyqualitäten unter Beweis stellen, sondern sich auch noch in eine Gruppe von Neonazis einschleusen – während Codys Schicksal auf Messers Schneide steht …

Pressestimmen zu Way Down on the High Lonely

»Hervorragend. Diesem Großstadttypen in der Wildnis schaut man gerne zu, denn Neals gesunder Sinn für Humor lässt ihn niemals im Stich.«

The New York Times Book Review
 
Aus dem amerikanischen Englisch von Conny Lösch

D: 11,99 €
A: 12,40 €
CH: 17,90 sFr

Erschienen: 08.02.2016
suhrkamp taschenbuch 4582
Broschur, 345 Seiten
ISBN: 978-3-518-46582-0
Auch als eBook erhältlich

Im Original erschienen unter dem Titel Way Down on the High Lonely (St. Martin's Press, New York).