China Girl -
Neal Careys zweiter Fall

Robert Pendleton ist ein Chemiegenie; was er entwickelt, bedeutet nicht nur Fortschritt, es bedeutet vor allem Reichtum und Macht. Als er plötzlich verschwindet, sind alle in Aufruhr: die CIA, die chinesische Regierung und die »Bank«, die sehr viel Geld in Pendletons Forschung investiert hat. Neal Carey soll ihn wiederfinden – ein Routinejob, wie er glaubt, bis er auf die schöne und geheimnisvolle Li Lan trifft. Im dunklen Herzen Chinas soll Neal die Antwort auf alle Fragen finden – oder den Tod.

Pressestimmen zu China Girl

»Was für eine Jagd. Sie lässt Sie atemlos zurück.«

Washington Times

»Erstklassig. Ein komplexes Netz aus Betrug, Gefahr und internationaler Verschwörung.«

Publishers Weekly

»Der zweite Teil dieser aufregenden Serie um den Agenten wider Willen, Neil Carey. Ich bin sehr froh, dass der Suhrkamp Verlag diese geniale Serie in neuer Übersetzung heraus bringt. Auch wenn die Geschichten schon einige Jahre alt sind haben sie doch schon alles, was die Thriller von Don Winslow auszeichnet. Eine Klasse für sich.«

Gernot Recke, kamikaze-radio.de

»Rasanter geht's kaum noch.«

ran - Das junge Magazin für Gewerkschaften 8/2015

Kommentare zu China Girl

(3)
»Don Winlows ›China Girl‹ ist als zweiter Teil der Neal Carey-Reihe nicht minder überzeugend als sein Vorgänger, doch wird der ungemein stimmige Gesamteindruck ein wenig dadurch getrübt, dass beide Fälle sich in vielen Versatzstücken zu ähneln scheinen, was aber zum Glück auch auf die vielen überraschenden Twists und den packenden Plot zutrifft, die über die gesamte Länge spielend und kurzweilig zu unterhalten wissen, zumal Protagonist Carey auch hier wieder alle Sympathien auf seiner Seite hat.«
Wulf Bengsch, medienjournal-blog.de, 07.07.2015
»Ein ›historischer Roman‹ von Don Winslow, in dem der Held der Trilogie, Neal Carey, fast zur Randerscheinung degradiert wird. Eine gelungene, spannende Schilderung von dem, was sich damals in China ereignet haben könnte.«
krimilese.wordpress.com, 26.05.2015
»Insgesamt eine wirklich lohnenswerte Neuauflage eines Krimidiamanten, der höchste Lust macht auf den im August erscheinenden dritten Band der Reihe um Neal Carey, nämlich ›Holy Nevada‹.«
Marius, buch-haltung.blogspot.de, 05.04.2015
 
Aus dem amerikanischen Englisch von Conny Lösch

D: 9,99 €
A: 10,30 €
CH: 14,90 sFr

Erschienen: 06.04.2015
suhrkamp taschenbuch 4581
Broschur, 440 Seiten
ISBN: 978-3-518-46581-3
Auch als eBook erhältlich

Im Original erschienen unter dem Titel The Trail to Buddha's Mirror (St. Martin's Press).

twitter folgen