Weiblich, dynamisch, verpeilt
von Agustina Guerrero

Mein Leben und ich ...

Es gibt sie, diese verflixten Tage, an denen einfach rein gar nichts läuft: Die frisch gewaschene Jeans spannt mal wieder wie der Teufel. Und natürlich hast du den Schirm vergessen, als der Wolkenbruch des Jahrhunderts losbricht. Dann streikt auch noch der Drucker den ganzen Tag, und als im Yoga endlich die Tiefenentspannung einsetzen soll, schwirren Millionen mentaler Post-it-Zettel durch deinen Kopf. Zum Glück gibt es Agustina Guerrero! Die Zeichnerin aus Barcelona kennt sie nämlich alle, die Geheimnisse und kleinen Gemeinheiten des Alltags. In ihrem Graphic Diary zeigt sie uns, wie wir sie schaukeln können. Denn schließlich gibt es ja auch diese vielen Momente, die uns das Leben versüßen: der Freund, der die Lieblingsblumen vergessen und deshalb gleich den ganzen Blumenladen aufgekauft hat, die ersten Sonnenstrahlen, die auf der Wange kitzeln, schlicht: die kleinen großen Freuden des Alltags.

Achtung, Wiedererkennungsgefahr! Ein charmantes und ungeheuer lustiges Buch, das man sich selbst, seiner besten Freundin oder seiner Mutter schenken mag – und vielleicht sogar der Schwiegermutter.

 

 

 

  Agustina Guerrero, Agustina Guerrero wurde vor 33 Jahren in der kleinen argentinischen Stadt Chacabuco geboren und ist Grafikdesignerin und Illustratorin. 2011 begann sie ihren autobiographischen Blog Diario de una Volátil, der innerhalb kürzester Zeit Tausende von Anhängern fand und sich zum virtuellen Sensationserfolg entwickelte. Guerrero wohnt seit vielen Jahren in Barcelona. Wenn sie gefragt wird, wovon sie lebt, antwortet sie manchmal mithilfe kleiner Zeichnungen.

 

Pressestimmen zu Weiblich, dynamisch, verpeilt

»Mit Agustina Guerrero wirst du dich totlachen!«

El Ojo Cacodilato

»Ein süßes Comic-Tagebuch über die fiesen Überraschungen und kleinen Gemeinheiten des weiblichen Alltags.«

Maxi März 2016

»... man kann nicht anders, als sofort gute Laune zu bekommen.«

Wienerin März 2016

»Die Zeichnungen sind vielleicht sehr girly, das schon, aber greifen trotzdem Themen wie das Verhältnis zum eigenen Körper und das (Nicht-)Erfüllen von Körpenormen auf, die über Putzigkeit weit hinausgehen.«

fm4.orf.at

Agustina Guerrero auf Instagram – @agustinaguerrero

 

En alemán😱😱😱#diariodeunavolatil

Ein von Agustina Guerrero (@agustinaguerrero) gepostetes Foto am

 

Agustina Guerrero auf Twitter – @lavolatil

Agustina Guerrero auf Facebook

 
 
 
Aus dem Spanischen von Sabine Erbrich

D: 16,00 €
A: 16,50 €
CH: 23,50 sFr

Erschienen: 07.09.2015
insel taschenbuch 4399
Klappenbroschur, 160 Seiten
ISBN: 978-3-458-36099-5

Im Original erschienen unter dem Titel Diario de una volátil (OT) (Penguin Random House Grupo Editorial).
Weiterführende Links