Buchtrailer zu Wenn ich jetzt nicht gehe von María Dueñas

 

D: 24,00 €
A: 24,70 €
CH: 34,50 sFr

NEU
Erschienen: 06.03.2017
Gebunden, 589 Seiten
ISBN: 978-3-458-17702-9
Auch als eBook erhältlich

Druckversion (PDF)


Eine abenteuerliche Jagd nach dem Glück

Mauro Larrea erhält eine Nachricht, die seinen Ruin bedeutet. Einst in den Silberminen Mexikos reich geworden, kämpft er um eine neue Chance und trifft auf die Frau, die sein Schicksal entscheidet … Wenn ich jetzt nicht gehe ist eine abenteuerliche Jagd nach dem Glück, ein Roman von María Dueñas über die Kraft des Neuanfangs und packende, bewegende Literatur.

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts ist Mexiko-Stadt der Mittelpunkt der Neuen Welt und Mauro Larrea einer ihrer wohlhabendsten Bewohner. Er nennt einen Barockpalast sein Zuhause, besitzt Minen, Ländereien, Kutschen, Pferde, Logen überall … Jahre zuvor kam er mit nichts ins Land, als Witwer, als Vater zweier Kinder. Sein kühner Aufstieg begann. Doch jetzt soll nach zwanzig Jahren Arbeit im Bauch der Erde alles verloren sein, wegen einer einzigen Entscheidung! Hals über Kopf verlässt er die Stadt, versucht sein Lebensglück ein zweites Mal zu machen und begegnet Soledad Montalvo, einer schönen, einer klugen, einer unberechenbaren Frau.
 


Aus dem Buch

»Und so, Körper an Körper, Hand in Hand, streifte er mit dem Kinn fast die nackte Haut ihrer Schulter, roch sie, spürte sie und hätte so bleiben mögen bis zum Jüngsten Tag. Ohne sich um seine bewegte Vergangenheit oder die ungewisse Zukunft zu sorgen.«

 

Drei Fragen an die Autorin María Dueñas

 

María Dueñas über ihren Roman Wenn ich jetzt nicht gehe


Bestseller von María Dueñas

 

 

Pressestimmen zu Wenn ich jetzt nicht gehe

» ... farbenprächtig und wendungsreich ... Mit Wenn ich jetzt nicht gehe kann man gut ein paar schlaflose Nächste verbringen.«

buch szene 1/2017

»Sie ist die Expertin, wenn es darum geht, den Leser von der ersten Zeile an gefangen zu nehmen.«

La Verdad

»Ein Buch, das einfach strahlt.«

La Opinión

»Unmöglich, der Faszination dieses Buches zu entkommen.«

La Vanguardia

»Abenteuer, Liebe, Intrigen und Verrat, von einer der größten Erzählerinnen Spaniens.«

El Mundo
 

María Dueñas,

geboren 1964, lehrte in Murcia Englische Literatur, bis ihr Debütroman 2009 alle Rekorde brach. Mittlerweile ist ihr Werk in 35 Sprachen übersetzt, mehrfach ausgezeichnet und in eine Fernsehserie verwandelt. Wenn ich jetzt nicht gehe ist ihr dritter Roman und war 2015 das meistverkaufte Buch Spaniens.

 

 

Wie hat Wenn ich jetzt nicht gehe Leserinnen und Lesern gefallen?

Zur Website von vorablesen.de »