Auszüge aus »Charlotte Salomon: Bilder eines Lebens«

Astrid Schmetterling zeigt ein außergewöhnliches Leben, zeigt, wie Charlotte Salomon in ihrer kühnen Vermischung unterschiedlicher Genres eine visuelle Sprache fand, mit der sie ihrem Leben zwischen verschiedenen Identitäten und Orten, als jüdische Frau im Exil, auf einzigartige Weise Ausdruck zu verleihen vermochte.

Titel zum Mediatheksbeitrag:

 

Reihen zum Mediatheksbeitrag: