Bertolt Brecht »Furcht und Elend des Dritten Reiches«

Die Gewinner des Bertolt Brecht Jugendtheater-Wettbewerbs Taten her!, die Theater-AG des Max-Planck-Gymnasiums Karlsruhe, präsentieren Ihre prämierte Inszenierung von Brechts Furcht und Elend des Dritten Reiches. Im Rahmen des Wettbewerbs suchen der Suhrkamp Verlag, das Berliner Ensemble und der Bund Deutscher Amateurtheater die beste deutschsprachige Jugend-Amateuraufführung eines Theaterstücks von Bertolt Brecht.

Personen zum Mediatheksbeitrag:

Titel zum Mediatheksbeitrag: