Emma Braslavsky: Lesung aus »Leben ist keine Art, mit einem Tier umzugehen«

Emma Braslavsky liest im Rahmen von HAM.LIT 2017 aus ihrem Roman Leben ist keine Art, mit einem Tier umzugehen.

Das Buch von Emma Braslavsky ist ein Abenteuerroman über Fluch und Segen des Menschseins, eine Farce über notorische Lebensoptimierer und ihren Kampf um eine bessere Welt – oder wenigstens eine bessere Insel. Es ist eine große vergnügliche Reise, und es erzählt die packende Geschichte unserer Suche nach Erkenntnis und Wahrhaftigkeit.