Judith Schalansky liest aus Wolfgang Koeppens »Jugend«

Judith Schalansky liest aus Wolfgang Koeppens Jugend – Anlässlich des 110. Geburtstages des Autors wird die Neuausgabe von »Jugend« im Rahmen der Werke in 16 Bänden präsentiert.

Wolfgang Koeppens »Jugend« erscheint im Herbst 1976. Es ist das erste Buch, das der Autor seit seinem Eintritt in den Verlag im Jahr 1960 für den Suhrkamp Verlag geschrieben hat. Nicht der vielfach angekündigte, lang erwartete Roman, sondern ein schmales, kaum mehr als 140 Seiten umfassendes Buch. Ein hochgradig verdichteter, bildreicher, zugleich sperriger Prosatext, dem mehr als 1.500 Schreibmaschinenseiten mit Entwürfen, Notizen und Fragmenten aus dem Nachlass zugeordnet werden können, die bis in die frühen 1960er Jahre zurückreichen.

In Kooperation mit dem Alfried Krupp Wissenschaftskolleg, dem Wolfgang-Koeppen-Archiv und dem Suhrkamp Verlag erscheint eine digitale Textgenetische Edition.