Lesung aus »Wenn ich jetzt nicht gehe«

Mauro Larrea erhält eine Nachricht, die seinen Ruin bedeutet. Einst in den Silberminen Mexikos reich geworden, kämpft er um eine neue Chance und trifft auf die Frau, die sein Schicksal entscheidet …

Am 09.03.2017 stellte die spanische Autorin María Dueñas im Instituto Cervantes Berlin ihren neuen Roman Wenn ich jetzt nicht gehe vor. Das Gespräch führte Peter Twiehaus, die deutschen Texte las Nina West.