Max Frisch: Journal I-III

Filmausschnitt aus Max Frisch »Journal I-III/Gespräche im Alter« - Zwei Filme von Richard Dindo und Philippe Pilliod.

122 Minuten + 140 Minuten, 52 Seiten Booklet.

Am 15. Mai 2011 wäre Max Frisch 100 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlaß erscheinen in der filmedition suhrkamp nun zwei lange vergriffene Klassiker zu Leben und Werk des großen Schweizer Schriftstellers: In Journal I–III unternimmt der Filmemacher Richard Dindo eine filmische Lektüre von Frischs Erzählung Montauk sowie der Tagebücher aus den Jahren 1946-1949 und 1966-1971. Frisch selbst kommt darin ebenso zu Wort wie Zeitzeugen in New York und in der Schweiz. 1985/86, wenige Jahre vor seinem Tod 1991, führte Frisch in Berzona und Zürich ein vielstündiges Gespräch mit Philippe Pilliod. Gegenüber dem jüngeren Freund spricht Frisch mit großer Offenheit über sein Leben, das Alter und jenen »Freundeskreis unter der Toten«, der immer größer werde.

Diese DVD jetzt zum Preis von 29,90 € kaufen »

Personen zum Mediatheksbeitrag:

Themen zum Mediatheksbeitrag:

Reihen zum Mediatheksbeitrag: