Veranstaltungsfotos zu »Die Ursprünge der jüdischen Mystik«

Peter Schäfer stellte am 25. Juni 2012 sein Buch Die Ursprünge der jüdischen Mystik, die erste Gesamtdarstellung von ihren biblischen Anfängen bis zum Vorabend der Kabbala, im Jüdischen Museum Berlin vor.
Mit seiner unnachahmlichen Präsenz konnte der Berliner Judaist und derzeit an der Universität Princeton lehrende Autor die Zuhörer mit einem kurzen Vortrag und Anekdoten in die besondere Thematik einführen und  in seinen Bann ziehen.  Im Anschluss ergab sich ein interessantes und lebendiges Gespräch mit Christoph Markschies (Humboldt-Universität Berlin) und Micha Brumlik (Goethe-Universität Frankfurt am Main), wodurch auch das Publikum angeregt wurde, an der Diskussion teilzuhaben.

Weitere Mediatheksbeiträge

Personen zum Mediatheksbeitrag:

Titel zum Mediatheksbeitrag:

 

Themen zum Mediatheksbeitrag:

Reihen zum Mediatheksbeitrag: