Die Suhrkamp Mediathek

In der Suhrkamp Mediathek finden Sie Interviews mit unseren Autoren, Werkstattgespräche, Fotoalben, Mitschnitte von Lesungen, kurze Filme zu unseren Büchern sowie Ausschnitte aus ausgewählten DVDs der filmedition suhrkamp.

 
(200) 1, 2, 3, ... 18, 19, 20 

06.07.2017

Frank Schäfers wissenschaftlich fundierte, spannend erzählte Biographie des einflussreichen Denkers, Politikers und Schriftstellers Henry David Thoreau zeichnet das Porträt eines Mannes, dessen »Experimente« und Bücher mehr »

24.05.2017

Cara Nicoletti liebt zwei Dinge im Leben: Lesen und Kochen. Warum also nicht beides vereinen? Denn Nicoletti ist nicht nur Konditorin, Köchin und die mit Sicherheit charmanteste Metzgerin in ganz Brooklyn, sondern auch ein ausgesprochener Bücherwurm. ... mehr »

10.05.2017

Astrid Schmetterling zeigt ein außergewöhnliches Leben, zeigt, wie Charlotte Salomon in ihrer kühnen Vermischung unterschiedlicher Genres eine visuelle Sprache fand, mit der sie ihrem Leben zwischen verschiedenen Identitäten und Orten mehr »

08.05.2017

Jahrhundertelang hat man sie nur mündlich weitergegeben, erst im 19. Jahrhundert wurden sie gesammelt und aufgeschrieben: die Sagen von der Lorelei, dem Riesen Rübezahl, der schönen Melusine oder dem grausamen Rattenfänger zu Hameln. M mehr »

08.05.2017

Norddeutschland, um 1850: John Hansen ist – mehr aus Leichtsinn als aus krimineller Neigung – straffällig geworden und versucht wieder im »normalen« Leben Fuß zu fassen.Doch er wird das Stigma des Zuchthäuslers nich mehr »

08.05.2017

Der wunderbare Geschenkband versammelt die schönsten Rosengedichte von Heinrich Heine bis Hildegard Knef, von Emily Dickinson bis Eva Strittmatter, vom bekannten »Heidenröslein« bis zur »Guten Nacht, mit Rosen bedacht«. M mehr »

08.05.2017

Bäumchen-wechsel-Dich, das Teekesselchen-Spiel, Blindekuh – und welches Spiel war Ihr liebstes in der Kindheit? Kate Greenaway, die erfolgreichste Illustratorin und Kinderbuchautorin ihrer Zeit, ruft sie uns alle in diesem Band in Erinnerung. mehr »

08.05.2017

Der Historiker und Stadtanthropologe Felix Ackermann porträtiert kurzweilig und pointenreich eine mehrsprachige Gesellschaft, deren Aufbruch in eine bessere Zukunft immer wieder empfindlich gestört wird: von den eigenen sowjetischen Gewohnheiten mehr »

08.05.2017

Ein Kernbegriff der neuzeitlichen Wissenschaft ist der Ausgangspunkt dieser zum Standardwerk gewordenen Studie: Objektivität, so zeigt sich, hat eine Geschichte – und diese steckt voller Überraschungen. Lorraine Daston und Peter Galison ze mehr »

08.05.2017

Die bezaubernde Geschichte von einem Mann, der alles stehen und liegen lässt, um eine junge Eselin zu retten. mehr »
1, 2, 3, ... 18, 19, 20