Die Suhrkamp Mediathek

In der Suhrkamp Mediathek finden Sie Interviews mit unseren Autoren, Werkstattgespräche, Fotoalben, Mitschnitte von Lesungen, kurze Filme zu unseren Büchern sowie Ausschnitte aus ausgewählten DVDs der filmedition suhrkamp.

 
(153) 1, 2, 3, ... 14, 15, 16 
Durs Grünbein liest Juan Carlos Onetti

Durs Grünbein liest Juan Carlos Onetti

19.12.2016

Juan Carlos Onetti ist der große Solitär in der modernen lateinamerikanischen Literatur, einer der maßgeblichen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts, ein Autor von künstlerischer, ästhetischer und moralischer Kompromisslosigkeit. In gründlich ... mehr »
Lutz Seiler liest Juan Carlos Onetti

Lutz Seiler liest Juan Carlos
Onetti

19.12.2016

Juan Carlos Onetti ist der große Solitär in der modernen lateinamerikanischen Literatur, einer der maßgeblichen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts, ein Autor von künstlerischer, ästhetischer und moralischer Kompromisslosigkeit. In gründlich ... mehr »
Marcel Beyer liest Juan Carlos Onetti

Marcel Beyer liest Juan Carlos Onetti

19.12.2016

Juan Carlos Onetti ist der große Solitär in der modernen lateinamerikanischen Literatur, einer der maßgeblichen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts, ein Autor von künstlerischer, ästhetischer und moralischer Kompromisslosigkeit. In gründlich ... mehr »
Simone Buchholz: Autorenporträt und Gespräch

Simone Buchholz: Autorenporträt und Gespräch

19.12.2016

»Ich hatte den Tonfall irgendwann echt durch.« – Die Autorin Simone Buchholz über Liebe und Fußball, furchtbare Klamotten und kaputte Figuren, Frauenmagazine und Gangstermilieus, ihre kreative Zeit und Stress. Simone Buchho mehr »
Buchpremiere: »Monsieur Vuong« (Gespräch)

Buchpremiere: »Monsieur Vuong« (Gespräch)

15.12.2016

Susanne Gretter und Dat Vuong im Gespräch über Monsieur Vuong – Das Kochbuch. In der Alten Schönhauser Straße 46 in Berlin-Mitte gibt es ein Restaurant, das vor vielen Jahren schon zum internationalen Pilgerort geworden ist. mehr »
»Erinnern und Erfinden – gibt es für Sie einen Unterschied?«

»Erinnern und Erfinden – gibt es für Sie einen Unterschied?«

14.12.2016

Auszug aus der Lesung von Stephan Lohse aus seinem Roman Ein fauler Gott. Voller Empathie und mit anrührender Komik erzählt er in seinem Debütroman vom Aufwachsen Anfang der Siebzigerjahre, von Teenagernöten und dem Trost der Freundschaft. Vor ... mehr »

14.12.2016

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Utopie und Gewalt. Werk und Wirkung des Schriftstellers Andrej Platonow (1899-1951)« sprach die Übersetzerin Gabriele Leupold im Literaturhaus Berlin mit Christiane Körner über ihre Übersetzung von Platonows Die ... mehr »
Judith Schalansky liest aus Wolfgang Koeppens »Jugend«

Judith Schalansky liest aus Wolfgang Koeppens »Jugend«

14.12.2016

Judith Schalansky liest aus Wolfgang Koeppens Jugend – Anlässlich des 110. Geburtstages des Autors wird die Neuausgabe von »Jugend« im Rahmen der Werke in 16 Bänden präsentiert. Wolfgang Koeppens »Jugend« er mehr »
Stephan Lohse liest aus seinem Roman »Ein fauler Gott«

Stephan Lohse liest aus seinem Roman »Ein fauler Gott«

14.12.2016

Stephan Lohse liest aus seinem Roman Ein fauler Gott. Voller Empathie und mit anrührender Komik erzählt er in seinem Debütroman vom Aufwachsen Anfang der Siebzigerjahre, von Teenagernöten und dem Trost der Freundschaft. Vor allem aber erzählt er ... mehr »
Ulla Unseld-Berkéwicz spricht über Wolfgang Koeppen

Ulla Unseld-Berkéwicz spricht über Wolfgang Koeppen

14.12.2016

Ulla Unseld-Berkéwicz spricht über Wolfgang Koeppens Jugend – Anlässlich des 110. Geburtstages des Autors wird die Neuausgabe von »Jugend« im Rahmen der Werke in 16 Bänden präsentiert. Wolfgang Koeppens &raq mehr »
1, 2, 3, ... 14, 15, 16