Avishai Margalit erhält Ernst-Bloch-Preis 2012

26.04.2012

Der Philosoph Avishai Margalit erhält den diesjährigen Ernst-Bloch-Preis. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert und zeichnet »herausragendes wissenschaftliches oder literarisches Schaffen mit philosophischer Grundhaltung aus, das für die Kultur in kritischer Auseinandersetzung mit der Gegenwart bedeutsam ist.«

Margalit stünde mit seinen »Überlegungen zum Verhältnis von Würde und Gerechtigkeit, zur Ethik der Erinnerung sowie zur Frage eines gerechten Friedens« für eine »nüchterne(n) Utopie der erreichbaren besten Möglichkeiten einer menschlichen Gesellschaft,« heißt es in der Begründung der Jury.

Die Preisverleihung findet im Ernst-Bloch-Zentrum in Ludwigshafen am Rhein am 21. September 2012 um 17 Uhr statt.

Audiobeiträge zur Newsmeldung

Personen zur Newsmeldung

Titel zur Newsmeldung

 

Reihen zur Newsmeldung

Weiterführende Links