Brecht-Tochter Hanne Hiob gestorben

23.06.2009

Hanne Hiob, älteste Tochter Bertolt Brechts, starb am 23. Juni 2009 im Alter von 86 Jahren in München. Als Schauspielerin wurde sie besonders durch ihre Interpretation von Brecht-Rollen, wie der Titelfigur aus dem Stück »Die heilige Johanna der Schlachthöfe«, bekannt und erfuhr internationale Anerkennung. Sie wirkte in zahlreichen Filmen und Fernsehspielen mit, bevor sie 1976 ihre Theaterlaufbahn beendete und sich ihrem gesellschaftspolitischen Engagement widmete. Gemeinsam mit ihren Geschwistern, dem kürzlich verstorbenen Stefan Brecht sowie Barbara Brecht-Schall, vertrat sie die Rechte am Erbe ihres Vaters und veröffentlichte selbst als Herausgeberin einen Band mit Briefen Brechts an sie und ihre Mutter Marianne Zoff.

Personen zur Newsmeldung