Christian Lehnerts »Der Ring« im Finale des Heidelberger Stückemarktes

24.02.2011

Christian Lehnert befindet sich mit seinem Stück »Der Ring« unter den 10 Finalisten für den Autorenwettbewerb des Heidelberger Stückemarkts 2011. Insgesamt wurden 79 bislang nicht uraufgeführte deutschsprachige Stücke für den Wettbewerb eingereicht. Aus diesen wählte die achtköpfige Vorjury die Finalisten aus, deren Kreis von sechs auf sieben Autoren erweitert wurde. Bei den Autorentagen am 7. und 8.5.2011 werden die Dramen in szenischen Lesungen und Publikumsgesprächen vorgestellt.

Der Heidelberger Stückemarkt ist mit insgesamt 23.500€ Preisgeld der höchstdotierte Förderwettbewerb für neue Dramatik. Über die zu vergebende Preise entscheidet eine Fachjury. Das Publikum vergibt den Preis des Förderkreises. Mindestens eines der ausgezeichneten Stücke wird in der Spielzeit 2011-12 am Heidelberger Theater uraufgeführt.

Personen zur Newsmeldung

Themen zur Newsmeldung

Weiterführende Links