Christoph Hein erhält Uwe-Johnson-Preis 2012

20.07.2012

Der Schriftsteller Christoph Hein erhält für seinen Roman Weiskerns Nachlass den Uwe-Johnson-Preis 2012. Zudem wird mit dem Preis Heins Lebenswerk gewürdigt.

In der Begründung der Jury heißt es: »Hein und Johnson liegen mit ihrem Beobachten und Erzählen dicht nebeneinander.« 

Der Uwe-Johnson-Preis ist 12.500 Euro dotiert und wird von der Mecklenburgischen Literaturgesellschaft und der Tageszeitung Nordkurier alle zwei Jahre an deutschsprachige Autoren vergeben.

Die Preisverleihung findet am 21. September in Burg Stargard bei Neubrandenburg statt.

 

Videobeiträge zur Newsmeldung

Personen zur Newsmeldung

Titel zur Newsmeldung

 

Reihen zur Newsmeldung