Colin Crouch auf der Shortlist des Deutschen Wirtschaftsbuchpreises 2015

07.08.2015

Colin Crouch steht mit seinem Buch Die bezifferte Welt – Wie die Logik der Finanzmärkte das Wissen bedroht auf der Shortlist des Deutschen Wirtschaftsbuchpreises 2015. Der Preis wird vom Handelsblatt, der Frankfurter Buchmesse und der Investmentbank Goldmann Sachs vergeben. Mit der Auszeichnung, die dem Motto »Wirtschaft verstehen« folgt, wollen sie die Bedeutung des Wirtschaftsbuches bei der Vermittlung ökonomischer Zusammenhänge unterstreichen und einen Beitrag zur ökonomischen Bildung in der Gesellschaft liefern.

Der Deutsche Wirtschaftsbuchpreis ist mit 10.000 Euro dotiert und wird am 15. Oktober 2015 im Rahmen der Frankfurter Buchmesse vergeben.

Personen zur Newsmeldung

Themen zur Newsmeldung

Reihen zur Newsmeldung