Daniela Löffner für „Demian“ für den Faust nominiert

07.11.2011

Ihre Bühnenadaption von Hermann Hesses Roman Demian. Die Geschichte von Emil Sinclairs Jugend hat Daniela Löffner für die Uraufführung am Jungen Schauspielhaus Düsseldorf auch selbst inszeniert. Für diese kraftvolle Inszenierung ist sie nun für den Faust in der Kategorie »Regie Kinder- und Jugendtheater« nominiert. Über Text und Inszenierung fasst die November-Ausgabe der Zeitschrift »die deutsche bühne« zusammen: »Auch hier hat Hesses 1917 entstandener Text eine Aktualität, die das Junge Schauspielhaus in seiner packenden Aufführung klar herausarbeitet.« Aktuell wird Hesses Demian am Staatstheater Oldenburg nachgespielt. Weitere Inszenierungen folgen.

Personen zur Newsmeldung