Der Bremer Literaturpreis 2015 geht an Marcel Beyer

17.11.2014

Marcel Beyer erhält den mit 20.000 Euro dotierten Bremer Literaturpreis.

Die Jury begründet die Vergabe: »Der Bremer Literaturpreis 2015 geht an Marcel Beyer für seinen Gedichtband Graphit, eine große Reise durch die Natur, nahe und ferne Welten, Entdeckungen und Verluste, eine von Sprachzauber und Rhythmusgefühl geprägte Erkundung innerer und äußerer Landschaften der Geschichte wie der eigenen Biographie.«

Der Preis wird am 26. Januar 2015 im Bremer Rathaus verliehen. Der Bremer Literaturpreis ist einer der ältesten und bedeutendsten deutschsprachigen Literaturpreise. Er wurde erstmals 1954 vergeben.

Personen zur Newsmeldung

Titel zur Newsmeldung