Deutscher Sprachpreis 2015 für Katharina Raabe

02.06.2015

Katharina Raabe wird mit dem Deutschen Sprachpreis 2015 der Henning-Kaufmann-Stiftung im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft ausgezeichnet. Der Preis ehrt damit ihre Verdienste zur Bereicherung der deutschen Sprache durch literarische Stimmen aus Osteuropa.

In der Begründung heißt es: »Sie hat eine Fülle literarischer Übersetzungen angeregt und lektoriert, so dass sonst unbekannt gebliebene Texte das deutsche Lesepublikum erreichen konnten. ... Darüber hinaus verfasste sie Essays in meisterhafter Sprache, zum Beispiel Der erlesene Raum – Literatur im östlichen Mitteleuropa seit 1989 (2009). Katharina Raabe ist eine exemplarische Literaturvermittlerin, deren außerordentliche Lebensleistung mit dem Deutschen Sprachpreis 2015 anerkannt wird.«

Die Preisverleihung findet am 25. September 2015 in Weimar statt. Im Suhrkamp Verlag erschien zuletzt Testfall Ukraine.

Personen zur Newsmeldung

Weiterführende Links