Dr. Leopold Lucas-Preis 2014 für Peter Schäfer

16.04.2014

Peter Schäfer erhält den Dr. Leopold Lucas-Preis 2014 für seine umfassenden Arbeiten zum Judentum.

Aus der Mitteilung der Universität Tübingen: »Sein wissenschaftliches Werk stellt einen herausragenden Beitrag zur Erforschung der Geschichte, der Literatur und der Theologie des antiken und frühmittelalterlichen Judentums dar. Als international in den USA, in Israel und in Deutschland wirkender Wissenschaftler hat er damit auch einen persönlichen Beitrag zum Verstehen der Völker und Kulturen geleistet. ... So zählt er zu den bedeutendsten Judaisten der Gegenwart und strahlt weit über die Grenzen des Faches hinaus aus.«

Der von der Evangelisch-theologischen Fakultät der Eberhard Karls Universität Tübingen vergebene Dr. Leopold Lucas-Preis ist mit 50.000 Euro dotiert und würdigt auf den Gebieten der Theologie, der historischen Geisteswissenschaften und Philosophie hervorragende Leistungen, die sich in besonderer Weise um die Verständigung zwischen Menschen und Völkern sowie um die Verbreitung des Toleranzgedankens verdient gemacht haben.

Die Preisverleihung findet am 13. Mai 2014 in der Eberhard Karls Universität Tübingen statt.

Audiobeiträge zur Newsmeldung