Ehrendoktorwürde für Raimund Fellinger

04.02.2012

(C) Hans-Werner Hausmann
Prof. Alexander Wöll, Dr. Raimund Fellinger, Prof. Eckhard Werner Schumacher
© Foto: Hans-Werner Hausmann


Die Philosophische Fakultät der Universität Greifswald hat am 4. Februar 2012 die Ehrendoktorwürde an Raimund Fellinger, den Cheflektor des Suhrkamp Verlags, verliehen. Damit wird sein Einsatz für die deutsche Gegenwartsliteratur und -kultur gewürdigt.

»Diese Leistungen sind gerade heute besonders würdigenswert. Raimund Fellinger verbindet als Lektor mit großer Selbstverständlichkeit Literatur und Wissenschaft. Er tut dies umsichtig und souverän auf der Grundlage umfassender Kenntnisse der Weltliteratur wie auch der Geistes- und Sozialwissenschaften. Fellingers Editions- und Lektoratstätigkeit, die im regulären ›Betrieb‹ kaum sichtbar wird, ist in diesem Sinne für die Literatur, für die Kulturwissenschaften wie auch für das Selbstverständnis der Kultur in Deutschland grundlegend und zukunftsweisend. Hier ist seine Arbeit für das Werk Uwe Johnsons ebenso zu nennen wie die Lektorentätigkeit für andere bedeutende deutschsprachige Autoren, etwa Thomas Bernhard, Peter Handke, Christoph Hein oder Peter Sloterdijk«, so Eckhard Schumacher, Professor für Neuere deutsche Literatur an der Universität Greifswald.

Zur Rede von Peter Sloterdijk »

Zur Rede von Raimund Fellinger »

Personen zur Newsmeldung

Reihen zur Newsmeldung

Weiterführende Links