Evangelischer Medienbischof Ulrich Fischer zu Gast beim Verlag der Weltreligionen

08.10.2014

Bei seinem traditionellen Rundgang durch die Frankfurter Buchmesse machte Bischof Fischer beim Verlag der Weltreligionen Station. Fischer wurde begleitet von Jörg Bollmann, dem Direktor des Gemeinschaftswerks Evangelische Publizistik, von Christoph Stottele, dem Geschäftsführer des Evangelischen Medienverbands in Deutschland (EMVD), und von Reinhilde Ruprecht, der stellvertretenden Vorsitzenden des EMVD. Angesichts des nahenden Reformationsjubiläums stieß natürlich die soeben mit den ersten beiden Bänden begonnene Lutherausgabe von Thomas Kaufmann (Aufbruch der Reformation und Reformation der Frömmigkeit und Bibelauslegung) und Albrecht Beutel auf besonderes Interesse.

Personen zur Newsmeldung

Themen zur Newsmeldung

Reihen zur Newsmeldung