Kultureller Ehrenpreis der Stadt München 2012

28.11.2012

Jürgen Habermas erhält den Kulturellen Ehrenpreis der Landeshauptstadt München. Der Preis wird seit 1958 jährlich Persönlichkeiten von internationaler Ausstrahlung für ihre kulturellen oder wissenschaftlichen Leistungen verliehen und ist mit 10.000 Euro dotiert.

In der Begründung der Jury heißt es: »Diesseits des Atlantiks ist der deutsche Soziologe und Philosoph Jürgen Habermas (geboren 1929) die geistige Gestalt, die der politischen Philosophie eine bis heute anhaltende Renaissance bescherte, und sowohl das ethische wie auch das philosophische Denken in den vergangenen Dekaden am stärksten geprägt hat.«

Oberbürgermeister Christian Ude wird Jürgen Habermas den Preis bei einer Feier am 22. Januar 2013 im Alten Rathaus in München überreichen.