Leopold Lucas-Preis 2015 für Angelika Neuwirth

17.04.2015

Angelika Neuwirth erhält den diesjährigen Dr. Leopold Lucas-Preis.

Aus der Mitteilung der Universität Tübingen: »Zu ihrem wissenschaftlichen Werk gehören grundlegende Beiträge zum Koran und zur Koranexegese, die Analyse moderner arabischer Literatur der Levante und die Erforschung der palästinischen Dichtung und der Literatur des israelisch-palästinensischen Konflikts. Durch ihre vielfältigen Kontakte genießt sie höchste internationale Reputation und trägt aktiv zum Dialog zwischen Islam, Judentum und Christentum bei.«

Der von der Evangelisch-theologischen Fakultät der Eberhard Karls Universität Tübingen vergebene Dr. Leopold Lucas-Preis ist mit 50.000 Euro dotiert und würdigt auf den Gebieten der Theologie, der historischen Geisteswissenschaften und Philosophie hervorragende Leistungen, die sich in besonderer Weise um die Verständigung zwischen Menschen und Völkern sowie um die Verbreitung des Toleranzgedankens verdient gemacht haben.

Die Preisverleihung findet 12. Mai 2015 in der Universität Tübingen statt.

Videobeiträge zur Newsmeldung