Marcel Beyer erhält den Düsseldorfer Literaturpreis 2016

10.02.2016

Marcel Beyer wird mit dem diesjährigen Düsseldorfer Literaturpreis ausgezeichnet. Der Preis wird durch die Kunst- und Kulturstiftung der Stadtsparkasse Düsseldorf vergeben und ist mit 20.000 Euro dotiert.

In der Begründung der Jury heißt es: »Der Romanautor, Lyriker und Essayist Marcel Beyer findet in seinen Gedichten einen fein schwingenden Ton, der die Leser auf die Reise zu inneren und äußeren Welten mitnimmt und sie trägt. Mit seiner scharfsinnigen, akribisch genauen Sprache thematisiert Beyer alltägliche, ebenso wie politische, zeithistorische Themen, Erlebnisse, Erfahrungen, um sie zugleich als mediale zu zeigen und zu brechen. So auch in seinem zuletzt erschienenen Lyrikband Graphit, in dem er mit seiner Meisterschaft der gradlinigen, genauen Beobachtung außerordentlich beeindruckt.«

Die Preisverleihung findet am Montag, den 6. Juni 2016 im Forum der Stadtsparkasse Düsseldorf statt.

Personen zur Newsmeldung

Themen zur Newsmeldung

Reihen zur Newsmeldung

Weiterführende Links