Marcel Beyer wird Mainzer Poetik-Dozent

21.06.2011

Marcel Beyer erhält die »Mainzer Poetikdozentur« der Akademie der Wissenschaften und der Literatur an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. In dem öffentlichen Vortrag »Das Fremde singen. Pound, Benn, Dylan«, den Marcel Beyer am 8. Juli 2011 halten wird, spricht der Autor über die Öffnungsbewegung nach dem Ende des Nationalsozialismus und Faschismus, die Öffnung für fremde Kulturen und Einflüsse, über Übersetzungsvorgänge zwischen Mündlichkeit und Schriftlichkeit, über zwischen der alten und der neuen Welt. Der Eintritt ist frei, Gäste sind herzlich willkommen.