Marieluise-Fleißer-Preis für Sibylle Lewitscharoff

02.08.2011

Sibylle Lewitscharoff erhält den diesjährigen »Marieluise-Fleißer-Preis« der Stadt Ingolstadt.
Die 57-Jährige gehöre zu den »bedeutendsten und innovativsten Autorinnen der Gegenwart im deutschsprachigen Raum«, teilte die Stadtverwaltung zur Begründung mit.

Die Preisverleihung findet am 23. November statt, dem 110. Jahrestag des Geburtstages von Marieluise Fleißer. Der in diesem Jahr zum zwölften Mal vergebene »Marieluise-Fleißer-Preis wurde erstmals im Jahr 1981 vergeben. Die Preissumme beträgt 10.000 Euro.