Nominierung für den »Man Booker Prize for Fiction 2011«

27.07.2011

Esi Edugyan ist für den »Man Booker Prize for Fiction 2011« nominiert. Ihr Roman Half Blood Blues ist eines von 13 Büchern auf der Longlist des wichtigsten britischen Literaturpreises. Die deutsche Übersetzung erscheint Ende diesen Jahres im Insel Verlag unter dem Titel Spiel's noch einmal.

Der »Man Booker Prize« wird seit 1969 jährlich für einen englischsprachigen Roman eines Schriftstellers aus Großbritannien, Irland oder dem Commonwealth vergeben.
Die Shortlist, bestehend aus sechs Autoren, wird am 6. September bekannt gegeben, der Gewinner wird am 18. Oktober in London ausgerufen. Das Preisgeld beträgt 50.000 Pfund Sterling (56.700 Euro).

Personen zur Newsmeldung

Reihen zur Newsmeldung

Weiterführende Links