Österreichischer Staatspreis für Europäische Literatur für Mircea Cărtărescu

24.04.2015

Mircea Cărtărescu wird mit dem Österreichischen Staatspreis für europäische Literatur 2015 ausgezeichnet. Der Preis wird jährlich für das literarische Gesamtwerk eines europäischen Autors verliehen, das international besondere Beachtung gefunden hat und ist mit 25.000 Euro dotiert.

In der Erklärung der Jury heißt es: »Auf der Folie der rumänischen Geschichte formuliert der 1956 in Bukarest geborene Schriftsteller Mircea Cărtărescu auf großartige und unvergleichliche Weise einen exzessiven, maßlosen Traum von Verwandlung und Metamorphose. Mit gleichermaßen anspielungsreichen wie wüsten und phantasmagorischen Bildern erschafft er ein Universum an der Grenze zu Perversion und Wahnsinn, in dem alle Trennungen aufgehoben sind und Erlösung verheißen wird.«

Personen zur Newsmeldung

Themen zur Newsmeldung

Reihen zur Newsmeldung