Pamela Carters Familiendrama »in der ebene« in Ulm

01.07.2014

Oliver Haffner hat Pamela Carters Stück in der ebene am Theater Ulm deutschsprachig erstaufgeführt. Das Stück erzählt mit großem Humor und schöner Melancholie eine Seitensprung- Geschichte aus der Perspektive der damit konfrontierten Familienmitglieder. »An einem Sonntag findet die Aussprache aller statt. Von nun an geht es rückwärts in der Geschichte, bis hin zu jenem Montag, an dem Malin und Christian verschwanden, um beeinander zu bleiben. Wann aus ihrem ›für immer‹ ein ›nie wieder‹ wurde, bleibt offen. (…) Dieses feine, menschliche Ende im Anfang macht aus einem Text (…) eine berührende Geschichte«, so die Südwestpresse.