Philipp Ther auf der Shortlist zur Wahl des Wissenschaftsbuchs des Jahres

03.01.2018

Die Außenseiter von Philipp Ther steht auf der Shortlist zur Wahl des Wissenschaftsbuch des Jahres 2018.

Die Auszeichnung wird vom österreichischen Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft seit 2008 jährlich in vier Kategorien vergeben. Die Wahl zu den Wissenschaftsbüchern des Jahres erfolgt in einem mehrstufigen Prozess. Nachdem eine Fachjury pro Kategorie fünf Bücher für die Shortlist nominiert, können Leserinnen und Leser abstimmen, welche Bücher mit dem Preis zum Wissenschaftsbuch des Jahres ausgezeichnet werden sollen.

Personen zur Newsmeldung

Titel zur Newsmeldung

 

Themen zur Newsmeldung

Reihen zur Newsmeldung

Weiterführende Links