Preis der Leipziger Buchmesse 2015 für Philipp Ther

12.03.2015

Wir gratulieren Philipp Ther zum diesjährigen Preis der Leipziger Buchmesse in der Sachbuch/Essayistik. Ausgezeichnet wurde Thers Buch Die neue Ordnung auf dem alten Kontinent.

In der Begründung der Jury heißt es: »Einer der vielen Vorzüge des Buches von Philipp Ther ist, dass es unterschiedlichste Genres in einem Band vereint. Es ist ein Wirtschaftspolitikideengeschichtsbuch, mit reportierenden Einsprengseln, unter besonderer Berücksichtigung der eigenen Erinnerung ... Mit Die neue Ordnung auf dem alten Kontinent ist eine ganz eigene Geschichte der Gegenwart gelungen; eine Geschichte unserer Gegenwart. Man versteht sie besser nach der Lektüre.«