Preis der Leipziger Buchmesse 2014 für Robin Detje

13.03.2014

Wir gratulieren Robin Detje zum diesjährigen Preis der Leipziger Buchmesse in der Kategorie Übersetzung. Ausgezeichnet wurde seine Übersetzung von William T. Vollmanns Europe Central. In der Begründung der Jury heißt es: »Robin Detje schreibt seine Übersetzung stimmig am amerikanischen Original entlang. Immer wieder findet er überzeugende Entsprechungen für Töne, Bilder, Motivreihen. Mit diesem Sprachgefühl, Akribie und auf Augenhöhe mit dem Autor bringt er uns diese Hymne auf die Kunst des Erzählens, die dabei selbst die Grenzen klassischen Erzählens immer wieder durchbricht, auch musikalisch nah.«

Videobeiträge zur Newsmeldung

Personen zur Newsmeldung

Weiterführende Links