Preis für ein Lebenswerk an Zygmunt Bauman

14.10.2014

Die Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS) zeichnet Zygmunt Bauman für ein hervorragendes wissenschaftliches Lebenswerk aus.
In seiner Laudatio betonte der Soziologe Ulrich Beck »die ganz besondere historische, moralische und ästhetische Sensibilität seiner Sprache und seines Denkens« und erklärte die Auszeichnung als einen »Schritt auf dem Weg mit dem Ziel, die soziologische Imagination für die historische Transformation von Sinn und Wahnsinn der Moderne zu öffnen.«