Premio Formentor für Mircea Cărtărescu

10.04.2018

Mircea Cărtărescu erhält für sein Werk den mit 50.000 Euro dotierten Premio Formentor de las Letras 2018. In der Begründung der Jury heißt es: »In Cărtărescus Werk tritt die Existenz einer Kartographie der Erinnerung zutage, die kreative Energie des Traumes, die Freiheit der Imagination und die Kraft der Sehnsucht.« In seiner Danksagung erklärt Cărtărescu: »Voller Demut nehme ich diesen Preis entgegen, von tiefster Bewunderung für die brillanten Schriftsteller erfüllt, die ihn vor mir erhalten haben. Viele von ihnen haben mich inspiriert und zu dem Autor gemacht, der ich heute bin.« Der Preis, mit dem in den sechziger Jahren unter anderem Uwe Johnson geehrt wurde, wird seit 2011 wieder verliehen. Zu den jüngeren Preisträgern zählen Juan Goytisolo und Roberto Calasso.

Themen zur Newsmeldung

Reihen zur Newsmeldung