Regula Venske wird neue Präsidentin des PEN-Zentrums

02.05.2017

Die Autorin Regula Venske wurde auf der Jahrestagung des PEN-Zentrums Deutschland zur neuen Präsidentin gewählt.

»Das Wort ist die Waffe, die die Herrschenden in autoritären Regimen weltweit am meisten fürchten. Die ersten, die verhaftet werden, sind die Schriftsteller und Journalisten. Das freie Wort ist elementar für Freiheit, Wahrheit und Menschenwürde. Dafür kämpfen wir«, sagte die neue PEN-Präsidentin.

Personen zur Newsmeldung

Weiterführende Links