Ronald Dworkin erhält Balzan-Preis 2012

12.09.2012

Der amerikanische Philosoph Ronald Dworkin erhält den mit 750.000 Schweizer Franken dotierten Balzan-Preis 2012. In der Begründung der Balzan-Stiftung heißt es, sein Werk befände sich in produktiver Wechselwirkung mit politischen und ethischen Theorien sowie der Praxis.

Ronald Dworkin ist Professor für Rechtswissenschaft und Rechtsphilosophie an der New York University und am University College in London.