Saskia Sassen erhält den Prinz-von-Asturien-Preis

17.05.2013

Saskia Sassen erhält den mit 50.000 Euro dotierten Prinz-von-Asturien-Preis in der Kategorie Sozialwissenschaften.

Sassen ist Professorin für Soziologie an der Columbia Universität in New York und an der London School of Economics and Political Science. Mit ihrer wissenschaftlichen Arbeit prägt Sassen als eine der anerkanntesten Wissenschaftlerinnen entscheidend den Begriff der »Global City«.

Die feierliche Überreichung der Awards findet im Oktober in Oviedo (Italien) statt.

Personen zur Newsmeldung