Schwerpunkt – Erster und Zweiter Weltkrieg

19.12.2013

In die historische DNA Deutschlands, Europas und der Welt haben sich zwei Daten tief eingeschrieben: 1914 und 1939. Der Beginn der beiden Weltkriege jährt sich 2014 zum hundertsten bzw. zum 75. Mal. Die im Jahresprogrammheft 2014 zum »Schwerpunkt Erster und Zweiter Weltkrieg« versammelten Stücke und Prosatexte beschäftigen sich auf unterschiedliche, sehr eigene Weise mit diesen Ereignissen. Sie reflektieren die Zeit vor Ausbruch des Infernos, sie erzählen von verheerenden Angriffen, von der zutiefst verstörenden Erfahrung des Krieges, aber auch von der Zeit »danach« und dem Weiterleben …