Shortlistnominierung für Tatjana Noemi Tömmel

10.09.2014

Tatjana Noemi Tömmel steht mit ihrem Titel Wille und Passion auf der Shortlist des Opus Primum 2014 – Förderpreis der VolkswagenStiftung für die beste wissenschaftliche Nachwuchspublikation.
Die jährliche Auszeichnung wird für eine deutschsprachige Publikation von hoher wissenschaftlicher Qualität vergeben, die gut lesbar geschrieben und auch einem breiteren Publikum verständlich ist. Mit dem Förderpreis möchte die VolkswagenStiftung den wissenschaftlichen Nachwuchs stärken und unterstreichen, dass Wissenschaftsvermittlung für die deutsche Forschung eine zentrale Aufgabe ist.

Die Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert und wird zusammen mit dem NDR Kultur Sachbuchpreis verliehen. Die endgültige Entscheidung über den Preisträger/die Preisträgerin 2014 fällt am 9. Oktober.

Personen zur Newsmeldung

Titel zur Newsmeldung

 

Reihen zur Newsmeldung

Weiterführende Links