The Sunday Times EFG Short Story Award für Adam Johnson

07.04.2014

Adam Johnson hat mit seiner Kurzgeschichte Nirvana den The Sunday Times EFG Short Story Award 2014 gewonnen.

In der Begründung der Jury heißt es, Nirvana sei »eine bewusstseinserweiternde, futuristische Geschichte, eine Geschichte über Erlösung.« In der Kurzgeschichte geht es um einen Ehemann, der mithilfe von Technologie, einem toten Präsidenten und Kurt Cobain seinen Kummer bewältigen und das Leiden seiner kranken Frau lindern möchte.

Johnson ist Privatdozent an der Stanford University. Mit seinem zweiten Roman Das geraubte Leben des Waisen Jun Do wurde er mit dem Dayton Literary Peace Prize und dem Pulitzer Prize in der Kategorie Roman ausgezeichnet.

Der The Sunday Times EFG Short Story Award wurde 2010 eingeführt, wird seither jährlich verliehen und ist mit 30.000 Pfund die höchstdotierte Auszeichnung, die ein Autor für eine einzelne Kurzgeschichte erhalten kann.

Videobeiträge zur Newsmeldung

Personen zur Newsmeldung